Am Freitag gegen 11.00 Uhr fuhr ein Anwohner der Siedlerstraße laut Polizeimeldung rückwärts aus seiner Garage. Zu dieser Zeit hatte der Postbote sein Zustellfahrzeug auf der Straße abgestellt. Dies hatte der ausfahrende Anwohner übersehen. Er stieß mit dem Heck seines Fahrzeuges gegen die rechte Seite des Postfahrzeuges. Es entstand ein Sachschaden von etwa 3000 Euro an beiden Fahrzeugen.