Ein 55-jähriger Michelauer gab an, dass sein silberner VW Passat im Zeitraum vom Samstagabend gegen 22.00 Uhr und Sonntagmorgen gegen 3.00 Uhr an der rechten Seite am Kotflügel und an der Beifahrertür beschädigt wurde.

Der Schaden beläuft sich auf rund 4000 Euro. Der Fahrer hatte zunächst das Johannisfeuer in Weiden und anschließend ein Fast-Food-Restaurant in Burgkunstadt besucht. Wer an den beiden in Frage kommenden Tatorten etwas Verdächtiges gesehen hat, soll sich unter der Telefonnummer 09571/95200 an die Polizeiinspektion Lichtenfels wenden.