Nach 31 Jahren Ehe hätten sie beide eingesehen, "dass es keinen Sinn mehr hat", sagte Hohlmeier. Sie habe nicht mit einer persönlichen Lüge leben wollen, und auch der Wähler habe Anspruch auf die Wahrheit gehabt.

Aus Liebe zu ihrem Mann sei Freundschaft geworden. Streit um Geld gebe es nicht. Sie teilten sich sogar einen Anwalt. Das Paar hat zwei erwachsene Kinder.

Die Tochter des früheren bayerischen Ministerpräsidenten Franz Josef Strauß war von 1998 bis 2005 bayerische Kultusministerin, seit 2009 sitzt sie im Straßburger EU-Parlament.