Der Ergebnisbericht mit Maßnahmenplan des Integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK) wurde im Marktzeulner Marktrat vorgestellt.

Während der Öffentlichkeitsbeteiligung zum ISEK gingen keine Stellungnahmen mehr ein. Sollten noch Fragen, Anregungen oder Änderungswünsche auftauchen, sind siese bis zum 10.02.2021 an die Verwaltung zu senden, so dass noch Gelegenheit besteht, diese mit der Planergemeinschaft RSP zu klären. Der abschließende Beschluss soll in der Sitzung am 1. März gefasst werden.

Private Eigentümer profitieren

Aufgrund der im ISEK zusammen getragenen Ergebnisse wird empfohlen, das Sanierungsgebiet "Ortskern Marktzeuln " zu erweitern. Durch diese Ausweitung des Sanierungsgebiets hat der Markt Marktzeuln mehr Möglichkeiten städtebaulichen Missständen entgegenzuwirken. Außerdem gibt es in diesem Gebiet bessere Förder- und Abschreibungsmöglichkeiten für private Sanierungsmaßnahmen.

Das Sanierungsgebiet geht nun bis zur Turnhalle und ums Schützengelände. Man beabsichtigt, einen Wanderweg und eventuell eine weitere Brücke anzulegen. Der Entwurf des Sanierungsgebietes wurde dem Gemeinderat zur Durchsicht zur Verfügung gestellt. Auch hier besteht noch die Möglichkeit, Fragen oder Anregungen bis zum 10. Februar an die Verwaltung zu senden.