Aufgrund einer Reifenpanne wollte der Fahrer eines türkischen Lkw auf der Staatsstraße 2197 kurz vor Ebensfeld halten. Hierbei kam er nach rechts in den Straßengraben und rutschte bis auf den Radweg, wo er sich schließlich festfuhr. Durch die Mithilfe eines weiteren Lkw-Fahrers konnten die Männer den defekten Reifen reparieren und den Lkw aus dem Graben ziehen.

Der Straßengraben wurde dabei jedoch beschädigt und der Radweg stark verschmutzt. Es entstand ein Schaden von etwa 300 Euro.