Die Polizei hat am Mittwochvormittag (26.05.2021) versucht einen Schäferhund einzufangen. Dieser war seinem Herrchen zuvor beim Gassigehen entlaufen. Mehrere Personen mussten mit ihrem Auto an der Staatsstraße 2203 auf Höhe Isling anhalten,  da der Schäferhund ohne Begleitung auf der Straße herumlief. Er konnte anschließend mithilfe einer Leine von der Polizei eingefangen werden.

Mittels Bildaufnahmen des Hundes und den sozialen Netzwerken ermittelten die Beamten den Besitzer. Die Hündin Wendy wurde daraufhin an ihr Herrchen, dem sie beim Gassigehen ausgebüxt war, übergeben.