Am Freitagabend (11. Februar 2022) hat ein 42-jähriger Mann im Lichtenfelser Stadtteil Schney eine leere Wodkaflasche aus dem Fenster geworfen.

Wie aus der Pressemitteilung der Polizeiinspektion Lichtenfels hervorgeht, traf er dabei die Fassade eines anliegenden Hauses. Die Nachbarn informierten daraufhin die Polizei.

Atemalkoholtest ergibt 1,5 Promille - Ermittlungen laufen

Gegenüber den Beamten erwiderte der amtsbekannte Mann, er habe die Flasche vor Wut aus dem Fenster geworfen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 1,5 Promille. 

Die Beamten nahmen den betrunkenen Mann bis zum Samstagmorgen in Sicherheitsgewahrsam, um weitere Entgleisungen zu verhindern. 

An der Hausfassade entstand nach Schätzungen der Polizei ein Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro. Gegen den 33-Jährigen laufen nun Ermittlungen wegen des Verdachts der Sachbeschädigung.

Vorschaubild: © coke42 / Pixabay