Es ist eine schöne Tradition, dass die Kinder der verschiedenen Schulen im Stadtgebiet der Stadt Lichtenfels für den Weihnachtsbaum im Lichtenfelser Rathaus Anhänger basteln. Dieses Jahr waren die Schülerinnen und Schüler der Maximilian-Kolbe-Schule an der Reihe, wie die Stadt Lichtenfels in einer Pressemeldung berichtet.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Ganz unter dem Stern der Nachhaltigkeit und der Methode des Upcyclings entstanden verschiedenen hübsche weihnachtliche Schmuckstücke, wie Engel aus Büchern mit altdeutscher Schrift, Christbaumkugeln aus Wolle, Sterne aus mit Wolle besticktem Pappkarton, Holzscheiben mit Motiven, Häuschen aus Fotokarton und Sterne aus Buchseitenröllchen. Die Schülerinnen und Schüler hatten viel Freude beim Herstellen des Christbaumschmuckes.

Der Christbaum im Rathaus erstrahlt nun dank den Arbeiten der Schülerinnen und Schüler in weihnachtlichem Glanz. Bürgermeister Andreas Hügerich war vom festlichen Christbaumschmuck beeindruckt und dankte den Kindern sowie den Lehrkräften herzlich für die schmuckvollen Basteleien.