Update vom 28.06.2022: Untersuchungsergebnis einwandfrei: Abkochanordnung aufgehoben

Wie die das Landratsamt mitteilt, ist die Abkochanordnung für die Trinkwasserversorgungsanlage im Stadtteil Zilgendorf in Bad Staffelstein aufgrund des Vorliegens einer bakteriologisch einwandfreier Trinkwasseruntersuchungsergebnisse ab sofort aufgehoben.

Erstmeldung vom 23.06.2022: Landratsamt warnt vor verunreinigtem Trinkwasser: Abkochen in Gemeindeteil notwendig

Bei der routinemäßig durchgeführten Trinkwasseruntersuchung im Bad Staffelsteiner Stadtteil Zilgendorf wurden im Trinkwasser bakteriologische Verunreinigungen festgestellt. 

In diesem Stadtteil darf das Leitungswasser ab sofort nur noch in abgekochtem Zustand verwendet werden, teilte das Landratsamt Lichtenfels am Donnerstag (23. Juni) mit. Die Abkoch-Anordnung gilt bis zum Vorliegen einwandfreier bakteriologischer Untersuchungsergebnisse. Weitere Sofortmaßnahmen wurden eingeleitet. Die Stadtverwaltung Bad Staffelstein ist informiert.

Vorschaubild: © ulleo/pixabay.com