Zwei Schwerverletzte und ein Sachschaden von etwa 1000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Kreisstraße 4 bei Roth.

Ein 16-jähriger Leichtkraftradfahrer war mit seiner 18-jährigen Sozia Richtung Thelitz unterwegs, wie die Polizei Lichtenfels berichtet. In einer langgezogenen Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte hierbei einen Leitpfahl und blieb anschließend mit seiner Beifahrerin in einem angrenzenden Kartoffelacker liegen.

Das junge Pärchen wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste mit dem Rettungswagen ins Klinikum Lichtenfels gebracht werden.