Zu einem Auffahrunfall kam es am Samstagmittag als der 47-jährige Fahrer eines Kleintransporters das ordnungsgemäß angehaltene Fahrzeug einer 48-jährigen Frau übersah und auf dieses ungebremst auffuhr, berichtet die Polizei.

Durch den Anstoß wurde ihr Fahrzeug noch auf einen Sandsteinpfosten geschoben. Die Fahrerin erlitt durch den Unfall multiple Prellungen. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 18.000 Euro.