So habe ein Erstklässler in Marktzeuln bereits im Tausenderbereich zählen können.


Lerngespräch ersetzt Zeugnis

Ebenfalls neu: Ein Lerngespräch ersetzt das Zeugnis. Obwohl e an manchen Grundschulen bereits angeboten wird, kann das Gespräch jederzeit von den Eltern abgelehnt werden. Heike Klimt sieht darin aber nur Vorteile: "Es ist effektiver und auch kindgerechter." Denn beim Gespräch wendet sich der Lehrer im Beisein der Eltern an das Kind und spricht mit ihm über seine Leistungen. "Der Schüler erhält einen Bogen, in welchem er sich einschätzt. Danach werden die Ziele für die kommende Zeit vereinbart.