Für die Form sorgt dann in Ausführung das Quartett mit Raúl Teo Arias (1. Violine), Andreas Lucke (2. Violine) und Lois Landsverk (Viola). Am Sonntag trat das Quartett mit seinem Gast, der Pianistin Tomoko Ogaswara, auf Einladung des Lions-Clubs Lichtenfels im Stadtschloss auf. Und begeisterte.
Es heißt, das Bamberger Streichquartett gehöre zu den besten seiner Art in Europa. Das heißt es jetzt schon seit einigen Jahren. Mit dem Konzert zur Wiener Klassik ließ es im Stadtschloss erahnen, woher sein Ruf rührt. Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven verkörpern die Wiener Klassik, ihre Werke haben sie geprägt und überdauert gleichermaßen.