Es gehe ihr gut, aber die Beine und das Kreuz wollten nicht mehr so recht, meinte sie. An ihrem Geburtstag jedenfalls zeigte sie vollen Elan und hielt ihre Hilfsmannschaft auf Trab. Ihre Familie ließ es sich nicht nehmen, mit Ehepartnern, Kindern, Enkeln und Urenkeln zu gratulieren und gemeinsam den 90. Geburtstag zu feiern. Die Söhne Peter und Klaus leben in Altenkunstadt, Tochter Doris hat es nach Berlin verschlagen.

Nach der Kriegsvertreibung aus ihrer Heimat Ostpreußen kam Johanna Zahlmann als junge Frau mit ihren Kindern über Sachsen nach Lichtenfels. Einige Zeit später fand sie in Altenkunstadt eine feste Bleibe. Jetzt lebt sie im Haus ihres Sohnes Klaus und dessen Familie in Strössendorf.

Viele Gratulanten machten der beliebten Seniorin ihre Aufwartung. Neben der Familie, den Nachbarn und Freunden gratulierte auch der Altenkunstadter Bürgermeister Georg Vonbrunn. Vom VdK Burgkunstadt, in dem die Jubilarin schon seit 1955 Mitglied ist, kamen Vorsitzende Sylvia Heib und Ortsbetreuerin Irene Reinhardt zum Gratulieren. sy