Mit der Königsproklamation ging das diesjährige Schützen- und Volksfest der Zimmerstutzen-Schützengesellschaft von Altenkunstadt offiziell zu Ende. Die Bekanntgabe der sportlichen Entscheidungen verdeutlichte dabei einige sehr gute Schießergebnisse in den unterschiedlichen Wettbewerben.

Während am Abend viele die Gelegenheit nutzten, bei angenehmen Temperaturen auf dem Festgelände im Freien zu verbringen, wurde es mit der Verlesung der Schießergebnisse nochmals offiziell. Dabei konnte der Erste Schützenmeister Alexander Fürst darauf hinweisen, dass sich an den Wettbewerben insgesamt 171 Schützenschwestern und -brüder aus verschiedenen Vereinen der Region beteiligt hatten.

Eine besondere Leistung innerhalb des Vereins hatten Peter Pötzl mit einem 2,0-Teiler vollbracht - dies war zugleich der beste Tiefschuss im Verein.
Er wurde daher mit der von Norbert Welscher gestifteten Ehrenscheibe ausgezeichnet.

Bei der Hauptscheibe konnte Erwin Ehm einen 38,5-Teiler anbringen und dies bescherte ihm die Ehrenscheibe der Gemeinde Altenkunstadt.

Abschied nehmen hieß es anschließend für die Mitglieder des Königshauses, denen nochmals ein Dank für ihre Regentschaft zuteil wurde. Danach konnte Alexander Fürst, bis dahin noch in Amt und Würden, wieder als Erster Schützenmeister amtieren.


Spannung vor den Ergebnissen

Wie immer war große Spannung angesagt, als die ersten Schießergebnisse verlesen wurden. Bei den Nachwuchsschützen war Jonatan Rinker am erfolgreichsten und konnte die Königskette als Jugendkönig entgegennehmen. Seine Ritter sind David Rinker und Philipp Zugehör. Unter dem Beifall der Mitglieder erfolgte die Proklamation der Damenkönigin Melita Braun, der Jasmin Zapf und Monika Marr im neuen Schützenjahr zur Seite stehen. Bei den Herren erlangte mit Hubert Marr ein bewährter Schütze die Ehren des Schützenkönigs 2016/17 und ihm war ebenfalls die Freude anzumerken, als er die Königskette erhielt. Seine Ritter sind Tristan Rinker und Lorenz Kraus.

Mit den Klängen des Alleinunterhalters Jochen Kroner erfolgte die Überleitung zum gemütlicheren Teil des Abends, womit das diesjährige Schützen- und Volksfest von Altenkunstadt seinen Ausklang nahm.

Das sind die erfolgreichsten Schützen:

Aktiven-Klasse
Glückscheibe

1. Achim Weber, Schney 16,7-Teiler
2. Mike Kretz, Weidhausen
3. Maik Stark, Weidhausen

Hauptscheibe
1. Sabine Herr, Bad Staffelstein/Ebensfeld, 5,2-Teiler
2. Gina Holland, Schwürbitz
3. Kerstin Heim, Kronach


Ehrenscheibe
1. Christine Hasenstrauch, Schwürbitz, 8,9-Teiler
2. Kerstein Heim, Kronach
3. Gina Holland, Schwürbitz


Meisterscheibe
1. Gina Holland, Schwürbitz 103,8 Ringe
2. Achim Weber, Schney
3. Angelina Scheler, Neuensorg


Senioren-Klasse
Glückscheibe

1. Gerhard Sander, Mitwitz, 1,0-Teiler
2. Peter Pötzl, Altenkunstadt
3. Jürgen Gareis, Einberg

Hauptscheibe
1. Heinz Voll, Bad Staffelstein, 5,2-Teiler
2. Manfred Stark, Weidhausen
3. Hermann Wagner, Mitwitz

Ehrenscheibe
1. Ulrike Graßmuck, Neuensorg, 1,8-Teiler
2. Reinhard Mohr, Creidlitz
3. Jürgen Gareis, Einberg

Meisterscheibe
1. Jürgen Gareis, Einberg, 106,6 Ringe
2. Karin Eckardt, Ebersdorf
3.HermannWagner,Mitwitz