Vorsitzender Roland Säum berichtete von den Vorzügen der sozialen Medien, die viele Fragen und Entscheidungen bei der Feuerwehr Weismain auf dem kurzen Dienstweg möglich machen würden. Der Mitgliederstand bewegt sich aktuell bei 82 aktiven, davon 18 Anwärter und 43 passiven Mitgliedern.
Die Teilnahme an so manchem Termin sei zwar etwas zäh gewesen, aber man konnte den hohen Status halten und alles mit Erfolg durchführen. Die Jugend holte anlässlich des Kreisjugendleistungsmarsches und die Erwachsenen beim Erwachsenenleistungsmarsch zum dritten Mal in Folge den Siegerpokal in die Jurastadt, lobte Bauer.

Kommandant Jochen Bauer eröffnete seinen Bericht mit der Feststellung, dass die Wehr seit 20 Jahren einen Aufwärtstrend verzeichnet, der sich neben steigenden Mitgliederzahlen auch in steigenden Einsatzzahlen, zunehmenden Ausbildungsbedarf und immensen Zeitaufwand äußere.