Der junge Mann war, wie sich später herausstellte gerade von einer Entzugsklinik entlassen worden. Der Entzug, der offenbar erfolglos war, wurde von dem Mann mit einer Flasche Alkoholika zunichte gemacht. Zum Aufwecken war ärztliche Hilfe notwendig. Der körperliche Zustand des Mannes machte eine intensivmedizinische Behandlung im Klinikum Lichtenfels notwendig.