Der oder die Täter stemmten ein Fenster an der nordöstlichen Seite der Apotheke in der Bahnhofsstraße in Burgkunstadt auf. Sie gelangten so in den Verkaufsraum.

Dort brachen die Diebe drei Registrierkasseneinschübe auf und nahmen das Wechselgeld in Form von gerolltem Münzgeld im Wert von 675 Euro mit. Am Fenster entstand nach Schätzungen der Polizei ein Sachschaden von etwa 1000 Euro.

Die Polizei bittet nun um Hinweise: Wem in der Nacht Personen oder Fahrzeuge in der Nähe der Apotheke aufgefallen sind, oder Personen, die auffällig viel Kleingeld ausgaben, wird gebeten, sich bei der Polizei in Lichtenfels zu melden.