Laut Polizeiangaben müssen die Einbrecher in der Zeit von Freitag 17 Uhr bis zum Sonntag 16 Uhr in die Geschäftsräume einer Werbeagentur in der Mergenthalerstraße in Michelau eingestiegen sein. Sie verschafften sich gewaltsam Zutritt und durchsuchten die Büroräume. Neben einer geringen Menge Bargeld fielen ihnen auch Fotokameras und dazugehöriges Equipment in die Hände.

Vermutlich im gleichen Zeitraum war eine weitere Werbeagentur in der Ahornstraße Ziel von Einbrechern. Auch hier gingen die Täter brachial vor und drangen in die Büroräume ein. Nach ersten Erkenntnissen erbeuteten die Unbekannten ebenfalls Fotokameras mit entsprechendem Zubehör.
In beiden Fällen hinterließen die Einbrecher Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro.

Die Kriminalpolizei Coburg hat die Ermittlungen aufgenommen und prüft derzeit mögliche Tatzusammenhänge.

Zeugen, die im Bereich der Tatorte verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sollen sich bei der Coburger Kripo unter der Telefonnummer 09561/645-0 melden. pol