Eine junge Redwitzerin fuhr mit ihrem Suzuki Swift den Gries in Redwitz. An der bevorrechtigten Hauptstraße hielt sie an und wollte sie dann geradeaus überqueren, um in die John-Weberpals-Straße zu gelangen.

Gleichzeitig fuhr eine junge Dame aus Redwitz mit ihrem VW Golf die Hauptstraße in Richtung Marktgraitz. Als die Suzuki-Fahrerin anfuhr, übersah sie den von links kommenden VW Golf. In der Kreuzung stießen die beiden Fahrzeuge zusammen.

Die Suzuki-Fahrerin und das Pärchen im VW Golf wurden bei dem Unfall verletzt und vom Rettungsdienst ins Klinikum Lichtenfels gebracht. Die FFW Redwitz sicherte die Unfallstelle ab. Eine zunächst vermutete Bergung einer eingeklemmten Person war nicht erforderlich.

Die Fahrzeuge wurden beim Unfall stark deformiert und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von circa 15.000 Euro.