Am Montag, gegen 12 Uhr, befuhr ein 25-jähriger Ford-Fahrer die B289 in Richtung Neuses und wollte an der Einmündung der Kreisstraße nach links in Richtung Obristfeld abbiegen. Dabei über sah er den Kia eines 23-jährigen Mannes, der mit seinem Auto aus Richtung Burgkunstadt entgegenkam.

Im Einmündungsbereich kam es dann zum Frontalzusammenstoß, wobei der Ford in den Straßengraben geschleudert wurde und sich dort anschließend überschlug. Der Kia-Fahrer und seine 20-jährige Beifahrerin sowie der Unfallverursacher wurden schwer verletzt und mussten in die umliegenden Kliniken gebracht werden.

Der Schaden an den beiden Fahrzeugen beträgt rund 30.000 Euro. pol