Sie steckten die Spiele in mitgeführte Umhängetaschen. Am Ausgang wurden sie von zwei Mitarbeiter des Marktes angesprochen und ins Büro gebeten. Nachdem der eine Mann die Spiele freiwillig heraus gab, versuchte der andere die Tasche mit den Spielen wieder aus der Hand des Detektiven zu reißen.

Hierbei wurde der Detektiv leicht verletzt. Im Anschluss flüchteten beide, ohne ihre Beute, aus dem Markt. Eine Fahndung nach den beiden verlief bislang ergebnislos. dpa