Burgkunstadt
Blaulicht

Spaziergänger finden Verletzten im Wald: Betrunken vom Rad gestürzt

Zwei Männer haben am Dienstag in Burgkunstadt einen Radfahrer auf dem Weg liegen sehen und alarmierten Rettungskräfte. Der Verletzte war betrunken und wahrscheinlich deswegen gestürzt.
Gestürzter Radfahrer gefunden
Zwei Männer fanden am Dienstag (19. Juli 2022) in Burgkunstadt einen Radfahrer auf dem Weg liegen. Der Mann war betrunken und wahrscheinlich deswegen gestürzt. Foto: Symbolbild: AndersAndersen/pixabay.com

Am Dienstagabend (19. Juli 2022) haben zwei Männer einen Mann auf einem Forstweg in Kaltenreuth (Landkreis Lichtenfels) neben seinem Fahrrad liegend gefunden. Der 43-jährige Radfahrer konnte sich nicht bewegen und schien schwer verletzt zu sein. So berichtet die Polizei.

Die beiden Ersthelfer verständigten den Rettungsdienst. Der Mann kam vermutlich aufgrund seines Alkoholkonsums zu Fall. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,76 Promille. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.