Die Biene hatte sich am Sonntagmittag, gegen 13.30 Uhr, bei offenem Fenster in das Auto des 27-Jährigen verirrt. Der Mann versuchte die Biene abzuwehren, verriss dabei offensichtlich sein Lenkrad uns prallte in der Reuther Straße gegen einen geparkten Pkw einer 23-jährigen Frau aus Lichtenfels. Durch den Anstoß wurde dieses Fahrzeug noch auf die Gartenmauer eines Anwesens geschoben. Auf der Fahrbahn wurde die Teerdecke ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch die Abschleppdienste geborgen werden, teilte die Polizei mit. Verletzt wurde der Unfallverursacher nicht, doch mit einer Schadenshöhe von etwa 15.500 Euro war der Schaden beträchtlich.