Ein 67-jähriger Tourist ist am Montagabend (15. August 2022) durch Bad Staffelstein getorkelt. Eine Polizeistreife wurde auf den Mann in der Bahnhofstraße aufmerksam, da er sich "kaum auf den Beinen halten konnte" und auch bereits gestürzt war.

Wie sich herausstellte, hatte der Tourist das "Bierbrauerfest" in Bad Staffelstein besucht und dabei laut Polizeiangaben "offensichtlich die Bierstärke unterschätzt". 

Bei Bierbrauerfest: Tourist unterschätzt Stärke von fränkischem Bier

Letztendlich wurde der 67-Jährige zu seiner Unterkunft gebracht, wo ihn seine Frau in Empfang nahm. Für den Transport muss er jedoch die Kosten übernehmen, teilt die Polizei abschließend mit.

Vorschaubild: © Armin Weigel (dpa)