Zu einem Polizeieinsatz in es am Dienstag (28. Dezember 2021) kurz vor 18 Uhr in der Obermain Therme in Bad Staffelstein gekommen. Das berichtet die örtliche Polizei.

Aufgrund ihrer Alkoholisierung sollten vier junge Männer die Obermain Therme verlassen. Sie kamen der Aufforderung des Personals nicht nach und zeigten sich uneinsichtig und aggressiv. Erst durch die hinzugezogenen Polizeistreifen konnten sie dazu bewegt werden, die Therme zu verlassen. Einer der Männer wollte seine Zeche in Höhe von 72 Euro vorerst nicht bezahlen - was er sich im Beisein der Polizeibeamten anders überlegte und die Rechnung umgehend beglich. Nach Aufklärung des Sachverhalts trat die uneinsichtige Gruppe ihren Nachhauseweg an.