Eine 18-jährige Schülerin kam zur Polizei und erstattete Anzeige wegen vorsätzlicher Körperverletzung. Sie wartete am Dienstag, gegen 07.15 Uhr, am Bahnhof Burgkunstadt auf den Zug nach Lichtenfels. Plötzlich kamen ein junger Mann und eine junge Frau auf sie zu.

Die unbekannte Frau sprach die 18-Jährige mit ihrem Vornamen an und fragte, ob das ihr Name sei, was sie bejahte. Daraufhin versetzte der junge Mann der 18-Jährigen unvermittelt einen Faustschlag aufs linke Auge. Nach der Tat entfernten sich die beiden Personen wieder.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei Lichtenfels unter der Telefonnummer: 09571/9520-0 entgegen. pol