Das Areal um die St.-Andreas-Kirche bot ideale Bedingungen für den Parcours bei der Jugendleistungsprüfung und der späteren Auslegung der Schlauchleitungen bei den weiteren Prüfungen. Zahlreiche Zuschauer, unter ihnen auch Bürgermeister Jürgen Kohmann, verfolgten, wie die Akteure ihren Übungsfleiß mit einer Prüfung abschlossen. Vier Jugendliche stellten sich der Prüfungskommission. Die Prüfer Gerhard Elflein, Siegfried Hammrich und Klaus Meusel bestätigten die tadellose Leistung der Prüflinge. Insgesamt galt es zehn Übungen einzeln oder in Truppstärke inklusive Theorie zu absolvieren. KBM Klaus Meusel brachte es auf den Punkt: Hier wurde fleißig geübt! Die Jugendwarte Philipp Hensel und Felix Schaller freuten sich mit ihren Schützlingen, hatten sich diese ihr Wissen über nicht weniger als 15 Übungseinheiten mit Disziplin und Übungseifer angeeignet.
KBI Gerhard Elflein bestätigte bei der weiteren Leistungsprüfung den guten Ausbildungsstand der Wehr, eine intakte technische Ausrüstung und hob letztendlich noch die heutige Jugendleistungsprüfung mit "sehr gut" hervor. Bis in die Dämmerung zogen sich zwei weitere Leistungsprüfungen hin. Hervorragend Leistungen wurden gezeigt. Auch bei der Abnahme der Einsatzgerätschaften gab es keine Beanstandungen der Prüfungskommission. KBI Gerhard Elflein bestätigte, dass die Kenntnisse, die schon in der Jugendwehr vermittelt werden, Früchte tragen. Bürgermeister Jürgen Kohmann dankte für die Treue zur Wehr, die sich schon in der Jugendwehr widerspiegelt. Den Übungsfleiß durch einen Test zu bestätigen, bewertete er als wichtig. Junge Trupps gut ausgebildeter Feuerwehrfrauen- und männer seien hier am Werk, das zeige Verantwortung und eine gute Führungsstruktur. In seiner Eigenschaft als Vorsitzender des Feuerwehrvereins bedankte sich Bernd Wohnig bei Prüflingen und Ausbildern. Kommandant Karl-Heinz Jäger, der zugleich im Ort auch die Funktion des Ortsbeauftragten wahrnimmt, dankte den Akteuren des Nachmittags. Sein Appell: "Bleibt weiter an der Stange, die Anforderungen bedingt auch durch die Standortbestimmung eines neuen Feuerwehrfahrzeuges werden nicht geringer. "
Jugendleistungsprüfung Josepha Lieb Carolin Meißner Lukas Meißner Christopher Stretz Erwachsenenprüfung: Stufe 1, Bronze Christian Vogel Carolin Meißner Josepha Lieb Stufe 2, Silber Daniel Schober Sebastian Schell Stefan Baumann Johannes Lieb Laura Schust Stufe 3, Gold Laura Schober Stufe 5, Gold-Blau Philipp Hensel Stufe 6, Gold-Rot Endstufe Katharina Baumann Felix Schaller