Das Leitungswasser im Stadtteil Horsdorf in Bad Staffelstein muss nicht mehr abgekocht werden. Zuvor wurden bei einer routinemäßigen Untersuchung des Trinkwassers Bakterien entdeckt. Wie das Landratsamt Lichtenfels am Donnerstag (20. Januar 2022) mitteilte, kann jetzt Entwarnung gegeben werden.

Die bakteriologische Untersuchung des Trinkwassers sei inzwischen wieder einwandfrei. Die Abkochanordnung ist offiziell aufgehoben.