Am Sonntagabend (22.05.2022) gegen 20.10 Uhr fuhr ein bislang Unbekannter mit einem dunklen Auto auf die Auffahrt der Anschlussstelle Bad Staffelstein in Fahrtrichtung Bamberg auf der A73. Hier zog der Autofahrer unmittelbar von der Auffahrt auf die rechte Spur der Autobahn, wie die Verkehrspolizeiinspektion Coburg mitteilte.

Ein Wohnmobil, das auf der rechten Spur fuhr, musste nach links ausweichen um einen Zusammenstoß mit dem Auto des unbekannten Fahrers zu vermeiden. Durch das Ausweichmanöver nach links, kollidierte der Fahrer des Wohnmobils mit einem auf der Überholspur fahrenden Auto. Bei dem Zusammenstoß wurde glücklicherweise niemand verletzt.

8000 Euro Schaden: Polizei bittet um Zeugen-Hinweise

Der unbekannte Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt anschließend unerkannt in Richtung Bamberg fort.

Zeugen des Unfalls, welche Hinweise auf den unbekannten Unfallverursacher geben können,  werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei Coburg, Neustadter Str. 1, 96450 Coburg, Tel. 09561/645 - 210 zu melden