Am Samstagabend konnte von Beamten der Polizeiinspektion Lichtenfels ein 25-Jähriger auf dem Ausflugsparkplatz in der Michelauer Straße festgestellt werden, der kurz zuvor zu seinem dort abgestellten Fahrzeug gelaufen war.

Bei einem anschließend durchgeführten Atemalkohol-Vortest stellte sich heraus, dass dieser einen Atemalkoholwert von 2,88 Promille hatte. Bei seinem Begleiter konnte auch noch ein Wert von über 2 Promille festgestellt werden.

Um eine mögliche Trunkenheitsfahrt mit dem Pkw zu verhindern, wurde die Fahrt mit dem Pkw untersagt und der Schlüssel für das Fahrzeug von den Beamten sichergestellt.