Dass der zunächst verbale Streit am Donnerstagnachmittag so stark eskalierte, dass die 27-Jährige im Krankenhaus ambulant behandelt werden musste, wird noch ein juristisches Nachspiel haben: Die 22-Jährige wird sich nun, wie die Polizei mitteilt, wegen Körperverletzung vor Gericht verantworten müssen. ft