Die Auseinandersetzung ereignete sich am Donnerstagabend. Wie die Polizei berichtet, standen der 19-Jährige und der 21-Jährige zusammen im Biergarten eines Lokals in der "Mainbrücke" in Altenkunstadt.

Dann kam der 18-Jährige auf die beiden zu und fing an, sie zu schubsen. Laut Polizei baten die Älteren den Jüngeren, sie in Ruhe zu lassen. Das sah der Unruhestifter aber gar nicht ein: Er schüttete stattdessen den Inhalt seines Krugs über die Männer. Dann schlug er mit dem Maßkrug dem 19-Jährigen gegen die linke Schläfe und dem 21-Jährigen schlug er zwei Mal auf den Kopf.

Die Männer wurden leicht verletzt. Den 18-Jährigen nahm die Polizei in Gewahrsam. dvd