Spielzeugbasar und Spende für Flüchtlinge, sowie das Sozialkaufhaus „Harz und Herzlich“ - der evangelische Kindergarten Schloß Falkenegg engagiert sich

Seit über 10 Jahren veranstaltet der evangelische Kindergarten Schloß Falkenegg der Kirchengemeinde St. Matthäus einen Spielzeugbasar. So auch in diesem Jahr. Der Elternbeirat, das Team, viele aktuelle und ehemalige Eltern halfen mit um die Turnhalle des TV – Coburg Neuses in ein „Shop...
Foto: Ev.KindergartenSchlossFalkenegg
+2 Bilder
Seit über 10 Jahren veranstaltet der evangelische Kindergarten Schloß Falkenegg der Kirchengemeinde St. Matthäus einen Spielzeugbasar. So auch in diesem Jahr.

Der Elternbeirat, das Team, viele aktuelle und ehemalige Eltern halfen mit um die Turnhalle des TV – Coburg Neuses in ein „Shoppingparadies“ zu verwandeln. Angelieferte Ware der Verkäufer wurde ansprechend auf die Tische verteilt und ein großes Sortiment stand pünktlich zur Öffnung um 14.30 Uhr bereit. Ein herzliches Danke ergeht an dieser Stelle an den TV - Neuses für die Bereitstellung der Turnhalle.

Die Schlange der wartenden Käufer war lang und schnell war die Halle mit vielen Käufern gefüllt.

Nachdem seit zwei Jahren in unsrer Kirchengemeinde ein Wohnhaus für Asylbewerber / Flüchtlinge eingerichtet wurde und wir gerne direkt und Wohnortnah eine Hilfe zukommen lassen wollten, entschieden wir uns dafür eine Spende für jede Familie zu geben. Wie bereits im vergangenen Jahr wurde im Vorfeld ein Gutschein in Höhe von 10 € pro Kind ausgegeben. Dieser konnte dann am Basartag eingelöst werden.

Natürlich sollte auch das leibliche Wohl nicht zu kurz kommen, denn es gab leckeren selbstgebackenen Kuchen und ebenso eine größere Kuchenspende vom der Mühlenbäckerei Herppich aus Beiersdorf – dem „Beiersdorfer Bäcker“ ein herzliches Danke auch dafür.

Zusätzlich hatten wir vorab die Verkäufer gebeten zu überlegen, von welchen Dingen sie sich trennen mögen. Aufgrund der aktuellen Flüchtlingslage wollten wir übrige Dinge an das Sozialkaufhaus – Harz und Herzlich weiterleiten. Dies konnten wir dann auch tun, denn viele Verkäufer ließen nicht verkaufte Dinge einfach da und spendeten diese für den guten Zweck. Auch dafür sagen wir herzlich Danke.
Gemeinsam mit einigen Eltern brachten wir mit den Vorschulkindern die Spenden zu Harz und Herzlich und wurden dort schon erwartet. Wir hatten die Möglichkeit nachzufragen was mit den Spenden passiert und haben erfahren, dass jetzt einige Kinder mehr die Möglichkeit haben ein Weihnachtsgeschenk zu bekommen, weil wir so tolle Sachen angeliefert hatten. Zwei volle Kofferraumladungen und 14 Kinderrucksäcke waren gut gefüllt und wir waren uns alle einige, dass es toll ist, wenn man mit so wenig Aufwand so viel Hilfe leisten kann.

Aber nicht nur außerhalb des Kindergartens wurde der Gewinn des Basares verteilt sondern auch für die Einrichtung blieb noch eine größere Summe übrig. So können sich die Kindergartenkinder unter anderem über die Aufstockung ihrer Ostheimer - Tiere und Menschen freuen sowie der Kindergarten über eine neue größerere Kamera. Herzlichen Dank an alle Käufer, Veräufer und Helfer/innen.