Maiandacht erstmals im Gärtla

Der Katholische Frauenbund Burk lud zu einer besonderen Maiandacht ein, die erstmals im lauschigen Dreikönigs-Gärtla stattfand. Das Interesse an dieser besinnlichen Stunde war so groß, dass die Zahl der Teilnehmer die vorhandenen Sitzgelegenheiten überstieg...
Foto: Frauenbund_Burk
+1 Bild
Der Katholische Frauenbund Burk lud zu einer besonderen Maiandacht ein, die erstmals im lauschigen Dreikönigs-Gärtla stattfand. Das Interesse an dieser besinnlichen Stunde war so groß, dass die Zahl der Teilnehmer die vorhandenen Sitzgelegenheiten überstieg.
Bei freundlichem Wetter wurde das Wirken der Gottesmutter Maria und deren Einflüsse auf unsere Zeit betrachtet. Die von unserer Geistlichen Beirätin Beatrix Ahr ausgewählten, zum Nachdenken anregenden Gebete und Lieder rundeten diese Marienstunde harmonisch ab, welche von Peter Haas an der Gitarre musikalisch unterstützt wurde.
Am Ende lobten die Besucher neben der feierlichen Gestaltung auch den idyllischen Veranstaltungsort.
(Sonja Krötz)
Verwandte Artikel