Amlingstadt

Johann Fleischmann aus Amlingstadt wurde ausgezeichnet

„Das Ehrenamt ist eine tragende Säule unseres Gemeinwesens. Ohne ehrenamtlich tätige Menschen würde ein Staat zwar vielleicht funktionieren, aber er könnte uns keine Heimat geben.” Vor diesem Hintergrund zeichnete Landrat Johann Kalb am Tag des Ehrenamtes, am Donnerstag, den 01...
Tag des Ehrenamtes im Landratsamt Bamberg 2016
Johann Fleischmann aus Amlingstadt (6. v.r.) wurde am 01.12. 2016 ausgezeichnet. Foto: hkv-zeegenbachtal
„Das Ehrenamt ist eine tragende Säule unseres Gemeinwesens. Ohne ehrenamtlich tätige Menschen würde ein Staat zwar vielleicht funktionieren, aber er könnte uns keine Heimat geben.”

Vor diesem Hintergrund zeichnete Landrat Johann Kalb am Tag des Ehrenamtes, am Donnerstag, den 01. Dezember 2016 verdiente Persönlichkeiten aus dem Landkreis Bamberg für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement aus. Dabei wurden Personen für herausragende Funktionärstätigkeit und für großartige Jugendarbeit geehrt.

Unter den Ausgezeichneten ist auch der Schriftführer des Heimatkundlichen Vereins Zeegenbachtal, Johann Fleischmann, der für sein langjähriges Engagement u.a. für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge vom Landrat geehrt wurde.