Seigendorf

Jahreshauptversammlung 2019 des Obst- und Gartenbauvereins Seigendorf-Friesen mit Ehrungen und Neuwahlen

Der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Richard Fleischmann folgte das Totengedenken bei dem mit einer liebevollen Powerpointpräsentation der im Juni 2018 verstorbenen 2. Vorsitzenden Doris Löber gedacht wurde...
MZWO9412
Foto: OGV-Seigendorf-Friesen
Der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Richard Fleischmann folgte das
Totengedenken bei dem mit einer liebevollen Powerpointpräsentation
der im Juni 2018 verstorbenen 2. Vorsitzenden Doris Löber gedacht wurde.
Dem schloss sich der traditionelle Imbiss mit Knackern und Brezeln an.
Es folgte der Jahresrückblick 2018 durch den 1. Vorsitzenden Richard Fleischmann
Nach kurzen Gruß- und Dankesworten verabschiedete sich der 1. Bürgermeisters Klaus Hohmann und wünschte der Versammlung weiterhin einen guten Verlauf. Es folgte der Kassenbericht des Kassiers Martin Fleischmann und die Entlastung des Kassiers und der Vorstandschaft.
Danach wurden durch den Gemeinderat Heinrich Dorn, dem 1. Vorsitzenden Richard Fleischmann und der Beisitzerin Irene Dengler 20 Personen für 40 jährige Mitgliedschaft im OGV Seigendorf-Friesen geehrt.
Der 1. Vorsitzende las dazu speziell für jeden zu Ehrenden eine kurze
Zusammenfassung aus dessen 40jähriger Vereinszugehörigkeit vor.
Alle erhielten zum Dank jeweils eine Urkunde und die Ehrennadel in Gold vom Kreisverband und seitens des Vereins je 1 Glas heimischen Honig mit einem Einkaufsgutschein eines Hirschaider Gärtner
Die nun folgenden, turnusmäßig anstehenden Neuwahlen brachten folgendes Ergebnis:
1. Vorsitzender Richard Fleischmann
2. Vorsitzende Irene Dengler
Beisitzer/Innen: Regina Beck, Barbara Distler, Friedbert Löber, Albert Ohnesorge
Helmut Uebel, Gerhard Wacker, Uwe Zeh
Schriftführer/in: Andrea Fleischmann
Kassier: Martin Fleischmann
Kassenprüfer: Herbert Weinkamm, Thomas Distler

Im Anschluss daran erläuteret der wiedergewählte 1. Vorsitzende Richard Fleischmann
das Jahresprogramm 2019 Er wies auf ausliegendes Infomaterial des Kreisverbandes hin und bittet die anwesenden Damen sich eine Frühlingsblume von der Tischdeko mit nachhause zu nehmen.
Er bedankte sich bei allen für das zahlreiche Erscheinen, das ihm entgegengebrachte Vertrauen sowie für den reibungslosen Ablauf der JHV und bat die neugewählte 2. Vorsitzenden Irene Dengler und das OGV-Team ihn auch weiterhin harmonisch, tatkräftig und zuverlässig zum Wohle des Vereins und der Dorfgemeinschaft zu unterstützen.