Trotz schwieriger Zeiten organisiert die RSG Frankenhof / Sonnefeld ein Freilandturnier vom 18.07. – 19.07.2020.

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Die Corona-Pandemie ist weltweit in aller Munde und macht auch vor dem Coburger Raum nicht halt. Überall ist in den vergangenen Monaten der Turniersport zum Erliegen gekommen und wird jetzt langsam unter strengen Auflagen wieder gestartet.
Daher findet am kommenden Wochenende auf der Reitanlage des RSG Frankenhof in Sonnefeld ein - man kann es fast als "Geisterturnier" bezeichnen - Reitturnier statt.
Um Sportlerinnen und Sportler zu motivieren, ist der Turnierbetrieb unumgänglich, auch deshalb hat man sich für die Durchführung einen Turniers entschlossen.

Allerdings gilt auch hier - wie überall - ein spezielles Hygienekonzept. Das hat leider zur Folge, dass bei diesem Reitturnier keine Zuschauer erlaubt sind. Auch Begleiter der Reiter/Pferde sind nur minimal, nach vorheriger schriftlicher Anmeldung im ganz kleinen Rahmen, gestattet.
Den Veranstaltern ist es jedoch zunächst ein riesiges Anliegen, allen Bürgerinnen und Bürgern zu danken, die in der Vergangenheit die Reitturnier der RSG Frankenhof / Sonnefeld in jeglicher Art unterstützt haben, sei es durch Sach- und Geldspenden oder Ihre Anwesenheit als fachkundiges und interessiertes Publikum oder als tatkräftiger Helfer.
Vielen Dank hierfür.

Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass keine Zuschauer gestattet sind, die Reitanlage muss weiträumig abgesperrt werden. Sie können aber unser Turnier LIVE verfolgen unter www.clipmyhorse.tv.
Die RSG Frankenhof / Sonnefeld bittet für diese Maßnahmen um Verständnis und hofft, Sie bei einer unserer nächsten Turniere wieder als Zuschauerinnen und Zuschauer, Helferinnen und Helfer, Sponsorinnen und Sponsoren begrüßen zu dürfen.