"Für die Kinder macht man das gerne!"

Anlässlich der Fertigstellung der neuen Gartenhütte des Johanneskindergartens in Burghaig hatten Kindergarten und Förderverein Vertreter der beteiligten Baufirmen eingeladen, um ein herzliches "Vergelt's Gott" auszusprechen...
Foto: JohannesKiGaFV
Anlässlich der Fertigstellung der neuen Gartenhütte des Johanneskindergartens in Burghaig hatten Kindergarten und Förderverein Vertreter der beteiligten Baufirmen eingeladen, um ein herzliches "Vergelt's Gott" auszusprechen. Der Gegenwert der Materialspenden und der Arbeitsleistung, die die Firmen teils vollkommen unentgeltlich erbrachten, summiert sich auf einen stattlichen vierstelligen Betrag. Alle Beteiligten waren sich einig: "Für die Kinder macht man das gerne!"
Dank des hohen Engagements aller Beteiligten konnte das Bauvorhaben noch rechtzeitig vor dem Sommerfest des Kindergartens abgeschlossen werden, das am Samstag den 18. Juni stattfindet. Hierzu erging an die Vertreter der Baufirmen herzliche Einladung.

Unser Bild zeigt (v.l.) Christine Steimer, Eva Lichtenwald (Johanneskindergarten) , Alexander Lauterbach, Sebastian Grebe, Christian Steinlein (Fa.B.i.V. ) , Klaus Renner (Fa. Göhl Bau ) , Marion und Gerhard Kögel (Fa. Zimmerei Kögel ), Christiane Johr, Klaus Wollnik (Fa. Lutz & Wollnik Metallbau)
Verwandte Artikel