Steppach

Ein Labyrinth ist kein Irrgarten!

Mit einen Vortrag von Heidi Rippel zum Thema „Labyrinthe – mehr als nur ein Gestaltungselement“ begann die Jahreshauptversammlung des OGV Steppach im Gasthaus Hopf. Sie erklärte uns den Unterschied zwischen Labyrinth und Irrgarten und zeigte uns Bilder von verschiedenen Labyrinthen...
Mit einen Vortrag von Heidi Rippel zum Thema „Labyrinthe – mehr als nur ein Gestaltungselement“ begann die Jahreshauptversammlung des OGV Steppach im Gasthaus Hopf. Sie erklärte uns den Unterschied zwischen Labyrinth und Irrgarten und zeigte uns Bilder von verschiedenen Labyrinthen. So besteht jedes Labyrinth aus einem einzigen gewundenen Weg, der immer weiter bis zur Mitte führt.
Anschließend wurde von den anwesenden Vereinsmitgliedern einstimmig beschlossen, das der Vereinsbeitrag ab 2016 auf 10 € erhöht wird, mit Gartenratgeber auf 25 €.
Bei der Neuwahl, die von unseren 2. Bürgermeister Helmut Schleicher per Akklamation durchgeführt wurde, wurde unsere 1. Vorsitzende Luise Stirnweiß in ihrem Amt bestätigt. Unsere 2. Vorsitzende Karin Uri ist zurückgetreten – an ihre Stelle wurde Johanne Belzer gewählt. Zu Beisitzern wurden Helga Pfauser, Walter Schering, Ute Schleicher, Margot Schwarm, Anneliese Seubert und Karin Uri gewählt. Auch der Kassier Gottfried Will und die Schriftführerin Sabine Spiegel wurden in ihrem Amt bestätigt. Unsere Kassenprüfer Adolf Kühhorn und Heinz Reicheneder sind zurückgetreten, an ihrer Stelle sind jetzt Jürgen Stumpf und Friedrich Baureis.
Karin Uri hat noch einen Flyer mit den Terminen des OGV Steppach für 2015 verteilt. So werden wir uns im Mai wieder an der Faszination Garten beteiligen und für unsere Kinder findet am 23. Mai Honigschleudern beim Imker Walter Schering statt.
Verwandte Artikel