Ausflugsziel im Lockdown

Sieht man sich die aktuelle Lage und die Fallzahlen in den Medien tagtäglich an ist man über die neuen Regeln ab 4.November sicherlich nicht böse. Jetzt heißt es zusammen zu halten und Vernunft zeigen...
IMG_20201018_125938
Teichanlage im Park im Wasserschloss Mitwitz Foto: Garteneidechse
+4 Bilder
Sieht man sich die aktuelle Lage und die Fallzahlen in den Medien tagtäglich an ist man über die neuen Regeln ab 4.November sicherlich nicht böse. Jetzt heißt es zusammen zu halten und Vernunft zeigen. Ein Land das Gemeinsam gegen eine Pandemie antritt. Auch wenn es wieder Kontaktbeschränkungen geben wird und wir unser soziales Umfeld teilweise für eine gewisse Zeit aufgeben müssen, läßt sich diese Zeit mit etwas Willensstärke auch meistern.
Nun beginnt im November nicht nur die vorweihnachtliche ruhige Zeit sondern auch noch ein lighter Lockdown.
In dieser Zeit merkt man erst wie wenig der Mensch eigentlich benötigt.
Gerade Wir in Franken stellen fest wie schön unsere Heimat eigentlich ist.
Und das auch zur ruhigeren Herbstzeit. Es gibt wunderschöne Orte die direkt vor der Haustüre liegen, Orte die einen gerade jetzt bewusst werden.
Es gibt nix schöneres, als zu Zeiten des Lockdowns Franken hautnah zu erleben und zu erkunden.
Einen dieser Orte möchte ich Euch näher vorstellen. Aus meiner Sicht gehört er zu den Top 50 der fränkischen Ausflugsziele. Das Wasserschloss in Mitwitz mit seinem Park mit altem Baumbestand hat etwas sehr anziehende.
Gerade jetzt wo der Goldene Herbst in den Start löchern steckt ist dieser Ort eine wunderschöne Kulisse inmitten der Natur. Viele Wege mit nostalgischen Parklampen und Bänken im Rokokostil säumen den Park.
Die Sonne verliert an Kraft und die Photosynthese in den Pflanzen wird langsam eingestellt, das Chlorophyll wird nun langsam in den Ästen, Zweigen Stämmen und Wurzeln eingelagert und gespalten, die Chloroplasten mit Carotiniten angereichert, die Pflanzenwelt wird bunt.
Ein wunderbares Schauspiel das uns die Natur nun bietet, bevor die Bäume ihr Laub langsam zu Boden werfen. Ein herbstlicher Augenblick den man hier in Augenschein nehmen kann. Gerade hier im Park in Mitwitz wo eigentlich das ganze Jahr Veranstaltungen und Events stattfinden, wo es sehr frequentiert ist, findet man nun absolute Ruhe und Natur. Es ist durch die momentane Situation sehr ruhig geworden hier. Ein Ort an dem man unbeschwert seine Seele baumeln lassen kann, inmitten der Natur. Hier kann man seine Lungen mit frischen Sauerstoff füllen und Abwehrkräfte tanken.
Ein Ort der bereits seit dem 12.Jhd die Menschen verzaubert. Hier zwischen alten Gemäuer, kleinen Tümpeln und weite Parklandschaften kann man Franken von seiner schönen Kulturellen Seite entdecken. Ein historisches Kleinod, das Geschichte über Jahrhunderte schreibt. Kleine Gärten entlang der Schloss Mauern im französischen Stil mit Rosen und Lavendel gesäumt, eingefasst von alten Rokokostatuen, werten diesen Ort auf. Wenige finden den Weg hierher. Ein Ort der zu jeder Jahreszeit entdeckt werden kann und ein einzigartiges Flair besitzt. Auf der Jagd mit dem Foto kann man hier tolle Motive vor die Linse bekommen. Einen Ort in Franken den man mal besucht haben sollte, der immer einen Ausflug wert ist.
Verwandte Artikel