Alt werden – Jung bleiben! Ein Nachmittag mit Tanz und Bewegung

Die Menschen werden immer älter und wollen auch fit und aktiv das Älterwerden genießen. Doch welche Möglichkeiten bieten sich an? Die KAB Hallstadt hat zwei Referentinnen zu diesem Nachmittag eingeladen...
Die Menschen werden immer älter und wollen auch fit und aktiv das Älterwerden genießen. Doch welche Möglichkeiten bieten sich an? Die KAB Hallstadt hat zwei Referentinnen zu diesem Nachmittag eingeladen. Christine Koch demonstriert, wie Sie Ihre Mobilität erhalten und Stürze vermeiden können. Sie wird Übungen aufzeigen, die leicht zu Hause bewältigt werden können. Aber auch durch Tanzen bleiben wir in Bewegung. Petra Müller-Trunk, Tanztherapeutin aus Bamberg, wird Kreis- und Sitztänze zeigen, die einfach und schnell erlernbar sind. Fühlen Sie sich angesprochen? Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kommen sie am 28. Februar um 14 Uhr ins kath. Pfarrheim, Lichtenfelser Straße in Hallstadt. Bringen Sie Bekannte und ihre Freunde mit, denn gemeinsam wir das sicherlich ein unterhaltsamer und bewegter Nachmittag. Für Kaffee und Kuchen wird gesorgt. Der Eintritt ist frei – Mitmachen aber erwünscht!