30.000 Dominosteine geben sich die Kante

Wer kennt ihn nicht mehr, den "Domino Day", bei dem Jahr für Jahr Millionen kleiner Steinchen aufgestellt wurden, um jedes Mal aufs Neue den Weltrekord der meisten umgefallenen Dominos in einer einzigen Kettenreaktion zu brechen...
Foto: pflaumeSVD
Wer kennt ihn nicht mehr, den "Domino Day", bei dem Jahr für Jahr Millionen kleiner Steinchen aufgestellt wurden, um jedes Mal aufs Neue den Weltrekord der meisten umgefallenen Dominos in einer einzigen Kettenreaktion zu brechen. Zwar keine Millionen, aber immerhin 30.000 Steine werden am Samstag, den 27. August 2016, im Pfarrheim in Oberhaid (Untere Straße 1) fallen. Veranstaltet wird diese Aktion vom BDKJ Hallstadt-Scheßlitz.

Folgender Tagesablauf ist geplant: Nach Einlass ab 10:30 Uhr fällt gegen 11:00 Uhr der erste Stein, der die Kettenreaktion in Bewegung setzen soll. Anschließend wird ausgezählt, wie viele der 30.000 Dominosteine umgefallen sind - währenddessen gibt es für alle Zuschauer und Teilnehmer ein kleines Mittagessen.
Am Nachmittag sind schließlich alle dazu eingeladen, sich selbst einmal an der Planung und am Aufbau eines Projekts zu versuchen. Gleichzeitig finden verschiedene Workshops statt, um diverse Dominotechniken zu erlernen und auszuprobieren. Gegen 18:00 Uhr wird abschließend auch das gemeinsam entwickelte Projekt angestoßen.

Eingeladen sind alle Kinder und Jugendliche aus Nah und Fern, interessierte Erwachsene sind aber selbstverständlich ebenso willkommen. Der Eintritt ist frei.