Am Mittwochnachmittag gegen 15:00 Uhr ist es auf der B289, kurz vor der Abfahrt Saalfelder Straße, zu einem Verkehrsunfall gekommen, berichtet die Polizeiinspektion Kulmbach.

Eine 52-jährige Kulmbacherin fuhr mit ihrem Pkw von Mainleus kommend in Richtung Untersteinach. Sie erkannte dabei zu spät, dass ein vorausfahrender Pkw verkehrsbedingt abbremste und krachte mit ihrem Fahrzeug in das Heck des 48-jährigen Kulmbachers.

Beide Fahrzeugführer wurden mit leichten Verletzungen ins Klinikum Kulmbach gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von zirka 3000 Euro, eines der Fahrzeuge musste abgeschleppt werden. ak