Gegen 9.30 Uhr fuhr ein 60-Jähriger aus dem Landkreis Kulmbach mit seinem Peugeot von der Autobahn kommend in Richtung Gefrees. Am Ortseingang kam er laut Polizei wegen zu hoher Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab und krachte nach links in einen Zaun. Der Fahrer wurde leicht verletzt und kam mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Münchberg.

Am Peugeot entstand ein Totalschaden in Höhe von rund 2000 Euro. Der Fremdschaden am Zaun und den Holzhäusern kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Durch den Einschlag in den Zaun wurden nicht nur drei große Elemente und ein Stützpfosten beschädigt. Das beschädigte Zaungeflecht schob sich gegen zwei Holzhäuser. Während der Unfallaufnahme kam es zu kurzzeitigen Behinderungen.