Die beiden jungen Kulmbacher wurden dabei so verletzt, dass sie mit dem BRK ins Klinikum Kulmbach transportiert werden mussten. Ein 68-jähriger Volksfestbesucher hatte beherzt eingegriffen und mit einem Pfeffersprayeinsatz die Täter in die Flucht geschlagen.

Die Täter müssen sich nun wegen Gefährlicher Körperverletzung verantworten. pol