Zwei Verletzte bei Unfall in Oberfranken: Auf einer Kreuzung in Wirsberg im Landkreis Kulmbach kam es am Dienstag (22.12.2020) zu einem Verkehrsunfall. Laut Bericht der Polizei Stadtsteinach, wollte ein 20 Jahre alter Autofahrer link abbiegen und übersah dabei ein entgegenkommendes Fahrzeug.

Der 20-Jährige fuhr aus Richtung Himmelkron in die Wirsberger Kreuzung ein und wollte links in Richtung Neuenmarkt abbiegen. Dabei kam ihm jedoch eine 46-jährige Frau mit dem Auto entgegen und es kam zum Zusammenstoß.

Wirsberger Kreuzung: Zwei Verletzte bei Autounfall

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Fahrzeug der 46-Jährigen gegen die Ampelanlage geschleudert. Sowohl die Frau als auch der Unfallverursacher wurden von Rettungsdienst mit leichten Verletzungen ins Klinikum Kulmbach gebracht.

Beide beteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt, hinzukommt außerdem ein Schaden von etwa 1.000 Euro an der Ampel.