Rugendorf
Unfall

Unfall in Oberfranken: Autoanhänger löst sich und verletzt Frau

Ein 68-jähriger Autofahrer kuppelte kurz vor Fahrtantritt einen Anhänger an seinen Wagen. Dieser löste sich nach kurzer Fahrt und verletzte dabei eine Frau.
Frau wird von Anhänger erfasst und erheblich verletzt.Symbolfoto: Lino Mirgeler/dpa
Frau wird von Anhänger erfasst und erheblich verletzt.Symbolfoto: Lino Mirgeler/dpa

Am Montagnachmittag (25. November 2019) verursachte ein 68-jähriger Autofahrer in Rugendorf (Landkreis Kulmbach) einen Unfall, bei dem sich eine Frau erheblich verletzte.

Unfall: Frau von Anhänger erfasst

Nach Angaben der Polizei fuhr der 68-jährige Mann in Rugendorf auf der Mühlleite ortseinwärts. Den Hänger hatte er kurz vor Fahrtantritt angekuppelt. Dieser löste sich schon nach kurzer Fahrt und rollte auf zwei am Straßenrand stehenden Frauen zu.

Eine der beiden konnte sich noch auf eine Treppe retten. Die zweite Frau wurde jedoch vom Hänger erfasst und zu Boden geworfen. Die Fußgängerin erlitt erhebliche Verletzungen und wurde in das Klinikum in Kulmbach eingeliefert.

Die Polizei ermittelt gegen den Autofahrer wegen fahrlässiger Körperverletzung. Ein Sachschaden entstand nicht.