Am Sonntagnachmittag (13. Februar 2022) ist es in Himmelkron zu einem Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten gekommen. Gegen 15.00 Uhr befuhr ein 47-jähriger Mann aus dem Kreis Kronach mit seinem Auto die B303 von Himmelkron in Richtung Wirsberg. Als er nach links in Richtung Shell-Tankstelle abbiegen wollte, übersah er hierbei einen entgegenkommenden und vorfahrtsberechtigten Wagen eines 75-Jährigen aus dem Kreis Bayreuth. 

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos. Der 75-Jährige und seine 76-jährige Beifahrerin kamen mit schweren Verletzungen ins Klinikum.

Schwerer Verkehrsunfall auf der B303: Zwei Menschen schwer verletzt

Der Unfallverursacher wurde selbst nur leicht verletzt. Der Sachschaden an den beiden Autos wird auf etwa 4000 Euro geschätzt, wie Polizeiinspektion Stadtsteinach am Montag (14. Februar 2022) in einer Pressemitteilung berichtet. 

Die Bundesstraße war während der Unfallaufnahme für etwa eine Stunde komplett gesperrt. Die Feuerwehr übernahm die Verkehrslenkung. Der Notarzt wurde mittels Hubschrauber zur Unfallstelle geflogen.