Im Landkreis Kulmbach kam es am Sonntagabend (5. September 2021) zu einem schweren Motorradunfall. Laut Bericht der Kulmbacher Polizei, war eine 48-jährige Bikerin auf der Staatsstraße zwischen Wonsees und Zedersitz gestürzt.

Die Frau war zusammen mit einem Begleiter in Richtung Zedersitz gefahren. Im Verlauf einer scharfen Linkskurve verlor sie die Kontrolle über ihre Maschine und kam nach rechts von der Straße ab. Sie prallte gegen zwei Verkehrszeichen und blieb schwer verletzt liege. 

Motorradfahrerin verunglückt im Kreis Kulmbach - schwer verletzt

Ihr Begleiter, der vorausgefahren war, und ein weiterer Zeuge kümmerten sich bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte um die 48-Jährige. Ein Rettungshubschrauber brachte sie anschließend zur weiteren Behandlung in eine Klinik. Lebensgefahr besteht nach derzeitigem Stand nicht.

Polizei und Feuerwehr mussten die Staatsstraße für etwa eine Stunde komplett sperren. Das Motorrad musste vom Abschleppdienst geborgen werden.

Vorschaubild: © DVR/dpa (Symbolbild)